News aus dem Bereich Wissenschaft

„Zukunft in der Logistik - Ausbildungs- und Jobchancen!“

„Zukunft in der Logistik - Ausbildungs- und Jobchancen!“

An 365 Tagen werden logistische Dienstleistungen erbracht – rund um die Uhr und das weltweit! Seit mehreren Jahren befindet sich die Logistikbranche auf Wachstumskurs und hat kontinuierlich für Arbeitsplätze gesorgt. Zahlreiche Logistikunternehmen haben sich auch in Bremerhaven angesiedelt, wie ein Blick auf die hiesige Unternehmenslandschaft verrät. Wer sich für das Berufsfeld Logistik entscheidet, entscheidet sich für eine Branche mit Zukunft.

Weiterlesen …

Veranstaltung "Zukunft erneuerbarer Energien" - Ein großer Erfolg

Veranstaltung "Zukunft erneuerbarer Energien" - Ein großer Erfolg

Am 25. Oktober fand in der Hochschule die Veranstaltung "Zukunft erneuerbarer Energien" statt.  Die drei Organisatoren, die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, die Hochschule Bremerhaven und das Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft für die Region Unterweser e.V., freuten sich über die große Resonanz der Veranstaltung.

Weiterlesen …

Einladung: Veranstaltung "Zukunft erneuerbare Energien"

Einladung: Veranstaltung "Zukunft erneuerbare Energien"

Erneuerbare Energien haben sich zu einer der führenden deutschen Technologiebranchen entwickelt. Die Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft bilden drei Partner - die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, die Hochschule Bremerhaven und das Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft für die Region Unterweser e.V.. In diesem Rahmen werden alle Schulen und Schüler/innen zur Veranstaltung "Zukunft erneuerbare Energien - Ausbildungs- und Jobchancen!" am 25. Oktober in die Hochschule Bremerhaven rechtherzlich eingeladen.

Weiterlesen …

MS Wissenschaft 2016*17" - Mit 85.000 Besuchern auf Forschungsexpedition

MS Wissenschaft 2016*17" - Mit 85.000 Besuchern auf Forschungsexpedition

Vier Monate, 33 Städte, 2.300 Kilometer, 85.000 Besucher: Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft hat seine erste Tour im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane beendet. Als Netzwerk haben wir haben wir das die MS Wissenschaft, die in der Zeit vom 11. bis 13. Juli in Bremerhaven war, mit begleitet und danken an dieser Stelle allen Besuchern und Interessenten. Trotz der Ferienzeit waren wir mit der Besucherzahl sehr zufrieden.

Weiterlesen …

Wir sind Partner der MS Wissenschaft 2016*17

Wir sind Partner der MS Wissenschaft 2016*17

Die MS Wissenschaft startet am 3. Mai in Kiel ihre große Entdeckungsreise durch die Welt der Meere und Ozeane. Vom 11. bis 13. Juli 2016 macht sie halt in Bremerhaven. In dieser Zeit können die Ausstellungsbesucher auf Forschungsexpedition gehen und einen Einblick in die vielseitige Arbeit der Forscher erhalten.

Weiterlesen …

„Zukunft Lebensmittelwirtschaft - Ausbildungs- und Jobchancen!“ ein großer Erfolg

„Zukunft Lebensmittelwirtschaft - Ausbildungs- und Jobchancen!“ ein großer Erfolg

Die Bemühungen, den Kontakt zwischen den jungen Menschen in der Region, der Hochschule Bremerhaven und der hiesigen Lebensmittelwirtschaft zu intensivieren, waren von Erfolg gekrönt.

Weiterlesen …

Zukunft Lebensmittelwirtschaft

Zukunft Lebensmittelwirtschaft

„Fischtown“ – nicht umsonst trägt die Seestadt Bremerhaven diesen Namen. Lebensmittelwirtschaft und -technik prägen den Süden der Stadt. Wie vielfältig die Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten vor Ort sind, wird in der Veranstal­tung „Zukunft Lebensmittelwirtschaft – Ausbildungs- und Jobchan­cen!“ gezeigt. 

Weiterlesen …

Auszeichnung "Deutschland - Land der Ideen"

Auszeichnung "Deutschland - Land der Ideen"

Aus rund 1000 Bewerbungen wurde dem Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft die Auszeichnung "Deutschland - Land der Ideen" vergeben.

 

Weiterlesen …

Erster Bremer MINT-Kongress: Stärkung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Erster Bremer MINT-Kongress: Stärkung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Bremens Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Prof. Dr. Eva Quante-Brandt hat heute (27. November 2013) den MINT-Kongress im Bremer Congress Centrum eröffnet. Schwerpunkt des ersten Bremer Kongresses zu den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik waren die Übergänge zwischen Schule, Hochschule und Beruf. "Das Zusammenwirken aller Beteiligten in Bildung, Ausbildung und Beruf ist von entscheidender Bedeutung", betonte Bildungssenatorin Eva Quante-Brandt zur Begrüßung der Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer. Der Vorstandsvorsitzende der Initiative "MINT Zukunft schaffen", Thomas Sattelberger, hob die Bedeutung der MINT-Fächer in Schule und Beruf hervor: "MINT ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft". Er wies zudem auf den prognostizierten Fachkräftemangel in Wirtschaft und Lehre hin.

Weiterlesen …

Schmackhafter Umgang mit Erbgut

Schmackhafter Umgang mit Erbgut

NORDSEE ZEITUNG 14.11.2013

Mitte. Ihr Erbgut gibt die Tomate ohne weiteres nicht preis. Theresa Sigges vom Bremerhavener Institut für Biologische Informationssysteme hilft mit dem Pürierstab nach. Mit mehreren Kollegen steht sie während des Biotechnologietages am Mittwoch in einem Labor der Hochschule und führt mit dem Gemüse vor, wie man als Biotechnologin Erbsubstanz (DNA) gewinnt.

Weiterlesen …