„Wir müssen die Schulen umstrukturieren“

News vom 14.07.2019

Bildungsforscher Prof. Dr. Klaus Hurrelmann beantwortete im Talk-Format der Nordsee-Zeitung „Leute in der Losche“ Fragen zur Entwicklung der Jugend und und forderte die Umstrukturierung der Schulen. Es müssten mehr technische und handwerkliche Schwerpunkte gesetzt werden, damit auch andere Wege zum Abitur führen können.

Unser Netzwerk schließt sich dieser Forderung an, denn sie liegt ganz auf unserer Linie. Was Hurrelmann bei seinen Forschungen beobachtet hat und wo er Handlungsbedarf sieht, lesen Sie im Artikel „Die abgehängten 20 Prozent“, der am 4. Juli 2019 in der Nordsee-Zeitung erschien.

 

Zurück