Bremerhavener Netzwerk wird ausgezeichnet

Nordseezeitung 05. Juli 2014

„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“
News vom 21.07.2014

Deutschlandweit bewarben sich rund 1000 Unternehmen, Vereine und Forschungseinrichtungen mit ihren zukunftsweisenden Projekten zum Thema „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“. Das Bremerhavener Netzwerk ist die einzige Organisation, die im Land Bremen ausgezeichnet wurde. Für preiswürdig befand das SWW eine unabhängige Jury, weil das Netzwerk unermüdlich versucht, Jobperspektiven für die Region Unterweser zu entwickeln. Unter dem Motto „Wie können wir die Stadt von morgen gestalten?“ vernetzt der Verein Schulen, Unternehmen und Wirtschaft. Ziel der Initiative ist es, die Abwanderung gut ausgebildeter, junger Menschen aus der Region aufzuhalten und einem damit zusammenhängenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Zurück